Riesenschreck heute auf der BAB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riesenschreck heute auf der BAB

      Heute bei Regen und ca 140kmh gab es einen Motoraussetzer ( sehr kurz ) gepaart mit einem Neustart des Radio so wie der 'ESP nicht verfügbar' Meldung im Display. Diese kannte ich schon von vorher da der Wagen gerne bei sehr hoher Dauerdrehzahl das gern mal ausspuckte. Das ESP schien aber unbeeindruckt, denke ich, da die gelbe Warnleuchte dabei nie an war.
      Heute allerdings blieb mir das Herz stehen und so langsam habe ich echt Kopfweh..
    • Generatorprobleme hatte ich auch, jedoch viel später. 2015 ist das Problem ESP, ABS, usw. das erste mal aufgetreten, der Generator hatte 2018 die Grätsche gemacht. Diesmal auch mit einer schönen roten FM.


      Hier mal zum vergleich alt gegen neu...



      Ist relativ schnell und günstig selber getauscht.

      In den weiten des Internets hatte ich auch damals ein Tipp gefunden der auf ein Relai deutet, war es leider auch nicht.


      Was mir aber aufgefallen ist, dass ich eine Wasserstelle an der Motorhaube hatte, genau über dem SAM,
      Das SAM selber hat eine Abdeckung und bei mir war darüber noch eine zweite die den Wasserfluss steuert aber irgendwie hatte ich die Vermutung das das daher kommt.
      Hinter dem SAM ist viel Dämmmaterial und ich meine mich zu erinnern das dies öfters feucht war.



      Das Problem bestand nach dem Relai und Regler tausch weiterhin...

      Möglicherweise hast du auch ein ganz anderes Problem als ich damals.

      Hast du eigentlich mal seit dem Vorfall den Fehlerspeicher ausgelesen?
      Gruß
      Matze
    • Moin,
      nein Fehlerspeicher nicht ausgelesen.
      Bei mir war auch ein Schaltrelais nicht richtig eingesetzt, war wohl der für den Starter, den hatte ich vor einiger Zeit ersetzt.
      Ich suche zur Zeit einen neuen Regler für die Valeo Lima, aber scheinbar gibt es keine mehr. Deine Lima war wohl offensichtlich von Bosch?
      Das Problem mit dem Fehler tritt bei mir ab ca 150kmh und etwa 3500Umin auf. Es könnte also an der Drehzahl der Lima liegen, meine Vermutung, also evt der Regler oder die Kohlen?!? Eine neue Lima würde mich jetzt aber nicht mehr überraschen wenn notwendig. So langsam hab ich den Motor durch reparaiert. ^^
    • Beim M112 ging es nicht ohne die Lima auszubauen.

      Kennst du Ausdrehnüsse, ist vielleicht eine Möglichkeit um den abgenudelten Bolzen heraus zu bekommen.

      Ausdreher-Satz 1/2"

      Die beiden Serviceinformation hatte ich auch noch gefunden, vielleicht ganz lesenswert.
      Dateien
      Gruß
      Matze