MOST Diagnose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MOST Diagnose

      was bedeutet MOST Diagnose
      Was bringt das?
      welche Kosten? <X

      Hallo bin neu hier, bin armer Rentner (81) Diplomingenieur und Architekt.
      Leiste mir als Autonarr einen CLS350 Bj.2005, derzeit 40 tKm
      Leider streikt mein Command.
      Command und Navirechner wurden in einer Fachfirmab geprüft, beide OK.
      Der Fehler liege wahrscheinlich am MOST-Bus.
      Meine Bosch - Wekstatt scheint mit dem Ptroblem überfordert.
      Ich habe gelese, dass es einen Diagnode-Stecker geben soll. Das zu Fehlerauislesen erforderliche Gerät besitzt meine Werkstatt nicht.
      Mercedes Weinheim kann mir für eine MOST-Diagnose keinen Preis nennen.

      "bringen Sie mal den Wagen vorbei, kann aber teuer werden"

      Ich vermute, dass der MOS-Ring durch ein defektes Telefonsteuergerät blockiert wird.
      Wo sitzt dieses beim CLS350 Bj 2005
      unter dem Fahrersitz oder im Kofferraum ?????
      es gibt unterschiedliche Aussagen in den diversen Foren.

      Kann mir bitte jemand helfen?

      Im Voraus vielen Dank
      Gruß Dieter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hillenbrand () aus folgendem Grund: Ergänzung der ersten Anfrage

    • Hi Hillenbrand,

      ich hab den Beitrag mal ins passende Unterforum verschoben.

      Es wäre natürlich nicht schlecht für eine evtl. Hilfe, wenn Du noch etwas mehr dazu schreiben könntest. Zb um welches Fahrzeug es sich handelt, warum Du evtl. diese Diagnose machen willst usw.

      Noch dazu wären ein paar Höflichkeiten wie "Hallo" oder "Danke" zb nicht schlecht. Bei solchen einfach hin "geklatschten" Fragen haben die meisten erfahrenen User meiner Erfahrung nach nicht wirklich Lust drauf zu antworten.

      Hier mal eine erste Hilfe, was MOST überhaupt ist.
      MOST-Bus – Wikipedia

      Gruß Peter
    • Na für 81 Jahre ist das schon ok. Ich finde es schon erstaunlich wenn sich Leute die den Krieg noch erlebt haben heute mit der Technik und dem Internet auseinandersetzten.
      Dipl. Ing klingt jetzt nicht direkt nach arm, und CLS ist sicher auch nicht die günstigste Möglichkeit MB zu fahren.
      Ich würde MB mal machen lassen, einfach ein Limit vereinbaren beim Auftrag. Wenn es ein defektes Telefon ist finden die das ja schnell. Um ein Gerät aus dem Bus zu nehmen benötigt man ja normal eh einen Stecker anstelle vom Gerät und muss auch den Bus neu konfigurieren. Bei "Komfort Extras" Problemen führt normal kein weg an MB vorbei.

      Mit freundlichen Grüßen
      r.h.
    • Hallo Herr Hillenbrand,
      wo das Steuergerät sitz kann ich leider nicht sagen. Ich denke Google oder MB liefert die Antwort kostenlos. Selber nachsehen wäre auch eine Option, ebenfalls ohne Geld auszugeben.
      Ich meine das jetzt nicht böse, aber mein Rat war eben MB weil es dort definitiv gelöst werden wird und unter Umständern günstiger ist als angenommen.
      Mit 81 Jahren ist die Ressource von der Ihnen am wenigsten bleibt sicher Lebenszeit und nicht Geld. Daher war das mein Vorschlag oben, nur eben etwas zwischen den Zeilen geschrieben.

      Eventuell ist ja Ihre Frage falsch. Wenn Sie das unbedingt selbst machen wollen, im Fußraum werkeln ein Steuergerät ausbauen und dann definitiv das Problem noch nicht gelöst haben, aber das eben gerne machen als Hobby ist das für mich schon verständlich. Wenn Ihr Bosch Dienst es nicht hinbekommen hat wird Ihnen nur MB bleiben.
      Optisch wird kein Fehler erkennbar sein, die diagnose muss per Xentry erfolgen und daraus ergeben sich die Maßnahmen. Daher bleibe ich bei der Info alles ausser MB zur Diagnose ist wohl nicht zielführend.
      Mit freundlichen Grüßen
      Rolf
    • hallo,

      Sie haben mit Ihrem Beitrag sicher recht, mich stört nur die Arroganz der MB-Werkstatt in Weinheim.

      Zu behaupten, kommen Sie einfach mit Ihrem Wagen vorbei, wir kriegen das schon hin, es kann aber teuer werden.

      Das klingt bei mir nach Abzocke.

      Biher hat die örtliche Bosch-Wekstatt alle Arbeiten an meinem CLS zur vollsten Zufriedenheit und preiswert durchgeführt.

      Habe in meinem Leben schon viele Autos gefahren (hauptsächlich (BMWs).
      Habe noch nie eine solch arrogante Werkstatt angetroffen wie in Weinheim (Autohaus Ebert)
      Die scheinen keinerlei Interesse an einem Neukunden zu haben.

      mfG
      Dieter Hillenbrand <X .
    • Hallo Herr Hillenbrand,
      ich verstehe Sie schon. Das ist leider wirklich so das MB sehr arrogant auftritt. Wobei das VW noch schlimmer macht. Aber wie immer ins solchen Fällen, es nutzt nichts Geld auszugeben um jemanden den man nicht mag welches wegzunehmen. Da gibt es einfach keinen Gewinner.
      Auf das Problem fokussieren und in kleinen Schritten zur Lösung. Daher ist step1 leider die Diagnose bei MB zu bezahlen. Also einfach nur den Auftrag für die Diagnose erteilen, das sollte sicher mit 150€ erledigt sein.
      Danach weiss MB oder das Autohaus genauer was es kosten wird. Danach können Sie mit der Info ja immer noch bei Bosch eine Reparatur Auftrag starten, oder bei einem defekt Steuergerät selbst eines tauschen.
      Mit etwas Glück passt ein gebrauchtes dann von Ebay. MB codiert das dann sicher auch nochmal, das sollte auch für 75€ gehen.
      Tiefere System Diagnose im Komfort Extra Bereich gehen normal auch nur über Xentry oder Star, die Gutmann und Bosch tester kommen normal nicht sehr tief in die Systeme. Die Universal Protokolle sind ja mehr im Bereich Abgas Regeltechnik etc. verankert.

      Also einfach über den Schatten springen, wird am Ende bestimmt gut und die Freude am Fahrzeug kommt zurück. Ein bisschen von oben herab behandelt zu werden muss man bei MB ertragen, das liegt aber an der Zeit und nicht unbedingt an MB. Die Leute haben zu viel Geld und die Kunden stehen seit Jahren Schlange. Das macht wohl leider arrogant.
      Aber ich drücke Ihnen die Daumen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Rolf
    • Hallo Rolf,

      Danke für Ihre Nachricht.
      Werde mich so verhalten.

      Suche aber immer noch die Stelle, an der das Telefonsteuergerät sitzt.
      Ich habe bisher 2 Stellen im Internet gefunden:
      Für CLS350 Bj 2005
      Unter dem Fahrersitz oder im Kofferraum.

      Haben Sie noch eine Idee, wo ich das erkunden könnte?

      Leider macht mir heute an meinem 81. Geburtstag unser Hund Sorry 14 Jahre alter Mischling aus den Abruzzen große Sorgen. Am Donnerstag soll ein MRT Aufschluß geben, woher doe Lähmung seines linken Vorderlaufs herrrührt. Er hat uns in den 13 Jahren so viel Freude gemacht, sodass ein Feiern heute nicht möglich ist.

      Auch das Autothema ist somit völlig nebensächlich.

      mfG
      Dieter <X
    • hallo

      ich glaube der Einbauort bei einem CLS350 Bj.2005 ist nicht im Kofferraum.
      Habe dort nichts gefunden.
      Soll angeblich unter dem Fahrersitz sein. (Sitzausbau und Teppichboden wegklappen !?)

      trotzdem vielen Dank
      Dieter Hillenbrand
    • Dann kann ich leider nicht helfen.

      Meine Frage wäre noch, wie wollen Sie dann weiter vorgehen im Falle, wenn Sie das betreffende Steuergerät
      geortet haben?

      Meiner Meinung, und auch die Meinung meiner Vorredner, ist eine Fehlediagnose bzw. ein Kurztest mittels der Stardiagnose in einer MB-Niederlassung unumgänglich.
      Sicher ist das Auslesen nicht gerade ein Schnapper, aber im Verhältnis dann doch sehr viel günstiger, als Steuergeräte
      auf Verdacht tauschen.

      Wünsche aber trotzdem viel Erfolg bei der weiteren Fehlersuche und Behebung.

      MfG
    • hallo,

      vielen Dank für Ihre Mühe.

      Werde wohl eine Most-Diagnose bei Mercedes durchführen müßen.

      Mein Bosch-Dienst, den ich eigentlich sehr schätze, scheint in diesem Fall überfordert zu sein.
      Hat mir zwischenzeitlich auch angeraten, mich an Mercedes zu wenden.

      nochmals Danke, werde weiter berichten.

      mfG
      Dieter Hillenbrand
    • Hallo,

      ja, das der Bosch-Dienst da nicht weiterkommt ist klar, denn mit den "fremden" Testern kommt man nicht soweit
      in die Steuergeräte wie mit dem Mercedes-Benz-Tester (Stardiagnose).

      Eine Rückmeldung würde sicherlich interessant sein, auch im Hinblick für User, die mal ähnliche Probleme haben sollten.

      Viel Erfolg und ein schönes Wochenende.

      MfG

      Ralph