Ansaugbrücke am 200er CDI (s203) voll Öl und Schmodder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ansaugbrücke am 200er CDI (s203) voll Öl und Schmodder

      Moin zusammen,

      lange Zeit hat unser Stern keine Probleme gemacht und uns nie im Stich gelassen. Nach 16 Jahren durfte ich erst den Endtopf wechseln und zum ersten Mal den Klimakompressor....hierbei ist nun meinem Schrauber aufgefallen, dass die ganze Ansaugbrücke von unten her verölt und voll Schmodder ist. Von oben kann ich etwas sehen davon. Leistungsverlust kann ich nicht unbedingt feststellen, mit 122PS ist er `eh kein Renner. Verbrauch hat sich auch nicht geändert. Irgendeine Störung oder gelbe MKL gab´s nie.
      Der Benz hat jetzt 197.000km auf der Uhr und soll noch ne Weile halten, meine Frau und mein Sohn hängen an dem Auto, Korrosion ist noch nicht mal das Thema, da hab ich so gut wie möglich aufgepasst....

      Nach etlichen Recherchen im Inet müsste der Grund für die Sauerei doch durch defekt Drallklappen entstehen oder gehe ich da fehl.

      Mein Schrauber sagte, dass die Brücke raus müsste, entweder soweit möglich, reinigen und instandsetzen oder ne neue einbauen. Das Stellelement müsste wahrscheinlich auch erneuert werden. Da mein Schrauber aber für längere Zeit nicht zu Verfügung steht, wollten mein Sohn (angehender Kfz-Mechatroniker im 3. Jahr bei der Marke mit dem Propeller im Logo) und ich uns selber dran machen.

      Hierfür bräuchten wir die Hilfe in Form von Anleitungen, Bildern, Tips und Tricks oder ähnlichem.

      Schn mal ein Danke vorweg,

      Grüße

      Jochen
      geht nicht---gibt´s nicht---schon wieder kaputt :motz
    • Bitte Überprüf den Ölkühler, wenn der Undicht ist, saut er das Saugrohr von Unten zu. Sollte es sich bei deinem Motor um den OM646 handeln.,
      auf der Suche nach dem Ultimativen Schrauberprojekt = abgearbeitet: W126 M117 Motorrevision

      Motorrevision MB W126 M117 ( 500SE)