Abblendlicht sporadischer Totalausfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abblendlicht sporadischer Totalausfall

      Ich habe ein kleines Problem an meinem S204 vormopf, welches leider nur
      selten und sporadisch auftritt und somit in der Werkstatt schwierig zum vorführen ist.
      So was liebe ich ja...

      Ich wollte einfach mal in die Runde fragen, wer eine Idee hat, bzw. was Ihr als
      Fehlerquelle seht. Ich beschreibe einfach mal...

      Mitten während der Fahrt (in der Nacht...) ist das Abblendlicht ausgefallen. Die Straße ist dunkel!
      Panisch wackelt man am Lichtschalter, da es eine ziemlich unangenehme Situation ist und es geht wieder an.
      Das ganze ist in 2 Monaten jetzt vier Mal passiert. Gestern Abend konnte ich beim parken im
      dunklen den Lichtausfall herbeiführen, als ich am Lichtschalter leicht gewackelt habe.
      Als das Abblendlicht dann wie bei einem Wackler aus ging, habe ich bei laufendem Motor folgendes geprüft:
      Von außen leuchtet das Standlicht korrekt (beide Scheinwerfer)
      Das Abblendlicht ist aus (beide Scheinwerfer)
      Fernlicht geht bei betätigen nicht (beide Scheinwerfer)
      Das grüne Lichtsymbol im KI ist aus
      Nebelscheinwerfer bleiben auch an.

      Das Licht kann dann plötzlich wieder an gehen oder durch leichtes wackeln am Lichtschalter.

      Ausschließen als Fehlerquelle würde ich jetzt mal:
      Die Scheinwerfer selbst (da das Licht sonst geht, Standlicht immer geht und immer beide Gleichzeitig ausfallen)

      Im Verdacht habe ich:
      den Lichtschalter selbst. Kann der vielleicht ein Wackelkontakt haben?
      Sicherung oder sonst ein Wackelkontakt in der Leitung?
      Ansonsten leider keine Ahnung...

      Vielleicht kennt einer von Euch das Problem.
      Ich hoffe ich konnte es verständlich beschreiben?

      Besten Dank im Voraus fürs lesen :thx
      Gruß Stivi