ST Federn 50/30, Meinung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ST Federn 50/30, Meinung?

      Hab heute mal einen Satz ST Federn ( KW ) verbaut in 50/30.
      Also ich muss schon sagen, fährt sich SEHR genial. Straff aber Restkomfort, auf keinen Fall GTI Feeling aber sehr geil in den Kurven.
      Aber kurz zum Anfang, nach dem Absetzen des Wagen von der Hebebühne der erste Blick auf die VA, genial, aber dann der leichte Schock hinten, übelst hoch.
      Hab dann mal kurz mich in den Kofferraum gesetzt, schon recht fest im Vergleich zu den MB Federn und die waren echt wabelich, trotz 'Sportfahrwerk'.
      Im Verlauf der Heimfahrt hat sich aber hinten schon gesetzt, auf dem Foto kann man es sehen. Ich hoffe es wird sich noch etwas setzen. Aber zur Not kommen da eben die alten Gummiteller rein mit 2 Noppen. Aktuell sind nagelneue dreier verbaut.
      Bilder
      • IMG_20190810_181330~2.jpg

        2,42 MB, 3.840×2.160, 27 mal angesehen
    • Ich möchte hier mal kurz hoch schieben.
      Derzeit bin ich leicht ratlos was die ST Federn angeht. Bei BAB Fahrt passiert es recht merklich, das der Wagen vorn viel zu sehr aufschwingt bei langen Bodenwellen. Ich habe schon zig mal das Web durch sucht aber ich konnte nichts zu Problemen meiner Art in Bezug auf ST finden.
      Es sind derzeit nur die B4 Dämpfer drin, die können aber eigentlich nicht so ein Verhalten verursachen denk ich. Hinten liegt der Wagen ruhig, man merkt wirklich das es nur die VA betrifft.
      Daher stehe ich kurz davor mir H&R zu kaufen in der 40/40 Variante, denen wird ja eher harte Abstimmung nach gesagt, was mir tatsächlich besser gefallen würde.
      Wie sind die Erfahrungen da bei euch?
      ---
      Nachtrag,
      Zwischenzeitlich habe ich die 2er Noppen hinten verbaut. Vorn hat es sich auch noch mehr gesetzt als auf dem Bild oben.
    • Hab jetzt rundrum neue Sachs Sportdämfer drin. Besonders vorn sind die ordentlich gekürzt im Vergleich zu B4, satte 7cm kürzer.
      Trotzdem bin ich auf der VA immer noch unzufrieden. Die ST neigen einfach zu stark zum einfedern bei längeren Bodenwellen. Ich will das härter haben also bleibt mir wohl nichts anderes übrig als auf H&R um zusteigen. Ich finde das wirklich sehr ärgerlich, die ST waren nun wirklich keine Billigfedern, stolze 170€ der Satz und nur mit Teilegutachten.