Scheibenwaschanalge defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheibenwaschanalge defekt?

      Hallo zusammen,

      mein Mann hat einen alten Mercedes A 180 CDI von einem Kollegen bekommen und jetzt haben wir festgestellt, dass die Scheibenwaschanlage nicht funktioniert. Wir hatten eben Wasser eingefüllt und wollten es ausprobieren, vorne surrt der Motor der Wischer, aber es kommt nichts. Meine Vermutung war zuerst die Düsen sind verstopft. Dann aber sahen wir hinten, dass Wasser innen unter der Verkleidung der Heckklappe raus kam. Sehr merkwürdig. Hat da jemand ne Idee, was das sein könnte? Wir kennen uns da nicht aus. Das Auto wurde nicht gut gepflegt und die letzte Inspektion ist auch schon länger her, Blätter waren im Motorraum, 1 l Öl fehlte. Wir müssen jetzt nach und nach den Wagen wieder auf Vordermann bringen.
      Gruß Tina
    • Danke für die Antwort. Da werden wir uns wohl Hilfe suchen müssen. Wir können nicht alles in der Werkstatt machen lassen. Das weiß ich aus Erfahrung. Hatte mal meinen Seat 3 Tage in der Werkstatt. Die haben lange gebraucht. um den Fehler zu finden. Wo könnte man denn geeignete Hilfe finden? Über Ebay Kleinanzeigen oder gibt es da noch andere Seiten, wo man fragen kann? Gruß Tina
    • Also, wenn Wasser aus der Verkleidung der Heckklappe kommt, ist entweder der Düsenstock der Heckwischanlage gebrochen, oder der Schlauch in der Heckklappe ab...Vorsicht, beim W169 kann durch Wasser in Heckklappe der Microschalter am Schloss kaputt gehen.. ( Für ZV und Kofferraumbeleuchtung zuständig.

      Wenn die WiWa anlage vorn nicht geht......Läuft die Pumpe? wenn nicht entweder Sicherung oder Pumpe defekt.

      Wenn die Pumpe läuft, schlauch gequetscht, verstopft oder gerissen... am besten schlauch vor der ersten Düse abziehen und Pumpe betätigen, ob Wasser kommt, wenn Ja, liegt es an den Düsen, wenn nicht liegt der Fehler auf Weg dorthin.

      Von wo, kommt Ihr?
      auf der Suche nach dem Ultimativen Schrauberprojekt = Gefunden, W126 M117 Motorrevision

      Motorrevision MB W126 M117 ( 500SE)
    • Danke für die Antwort. Wir wohnen im Kreis Recklinghausen, Ruhrgebiet, Nähe Gelsenkirchen. Das dachte ich mir schon, dass das nicht gut ist, wenn da Wasser durchläuft, da sitzt ja die Elektrik drin. Die Pumpe vorne hört man deutlich surren, kommt aber nix. Meinst du den Schlauch vorne am Wassertank im Motorraum?
    • Na dass ist zu weit weg von mir....

      Die Pumpe sitzt vorn am Behälter, Es ist eine Kombipumpe mit 2 Abgängen. Anlagenaufbau Siehe Bild.

      Heckwiwa wird beim 169 mittels drehen am Kombischalter betätigt, Front Wiwa mittels druck auf Kombischalter seitlich, über Druckpunkt hinaus.
      Bilder
      • wiwa_W169.png

        29,31 kB, 884×673, 3 mal angesehen
      auf der Suche nach dem Ultimativen Schrauberprojekt = Gefunden, W126 M117 Motorrevision

      Motorrevision MB W126 M117 ( 500SE)
    • Ich danke dir für die ausführliche Beschreibung. Ja, leider ist es hier schwierig jemanden zu finden, der helfen kann. Die Werkstätten hier sind teuer, aber taugen oft nichts. Ich war in einer Meisterwerkstatt, weil der Kabelbaum meines Seats kaputt war. Glaubst du nicht, was passiert ist. Die haben den alten raus gezogen und mich mit dem Wagen nach Hause geschickt. Unterwegs ist die gesamte Elektronik zusammen gebrochen und der Motor ließ sich nicht mehr abstellen. Schlüssel raus-Motor lief. 3 Tage haben die gebraucht, um herauszufinden, woran es lag. Nun fährt mein Seat ohne Motor Relais. Ansonsten geht der Motor nicht mehr aus. Ich fass es nicht, musste noch über 400 Euro für diese Pfuscherei zahlen. Deshalb bin ich allergisch gegenüber Werkstätten. Würde gern privat einen Mechaniker finden. Aber das ist schwer. Solange der Wagen fährt ist es nicht schlimm. Anfangs hatte ich kein gutes Gefühl., dachte immer,der bleibt irgendwann stehen. Aber mittlerweile fährt er schon 1 Jahr ohne Motor Relais. Möglicherweise gabs da einen Kurzen in der Elektronik. Wurden auch keine Fehler im Gerät angezeigt. Ölwechsel und Innenraumfilter Wechsel stehen wieder an bei mir. Ich würde ihn nur ungerne in diese Werkstatt bringen. Kannst du mir da was empfehlen, z. B. ATU oder Pitstop?
    • Ich kann Dir in Deiner Umgebung leider keine Werkstätten empfehlen, dazu bin ich zu weit weg....

      Als Tipp, es gibt freie Werkstätten die sich auf bestimmte Marken fixiert haben, und dort sehr kompetent sind....

      Die Geschichte mit dem Seat ist aber Heiss!.

      Solch Institute wie ATU oder PitStop, Taugen für Auspuff,Bremsen etc... für Tiefgreifende Sachen sind die meist nicht empfehlenswert. Schau mal unter Google nach Werkstätten in Deiner Nähe und Prüf die Bewertungen..
      auf der Suche nach dem Ultimativen Schrauberprojekt = Gefunden, W126 M117 Motorrevision

      Motorrevision MB W126 M117 ( 500SE)
    • Ja danke, werde ich machen. Ja, das war in der Tat ne heiße Sache. Alleine schon, weil der mich ohne Kabelbaum nach Hause geschickt hat. Dass da z. B. die Blinker nicht funktionieren hatte er wohl nicht bedacht. Da hat die Elektronik eins wegbekommen, das ist sicher, denn vorher funktionierte ja alles. Dafür musste ich dann noch über 400 Euro zahlen und bekam ein defektes Auto zurück. Ohne Rechnung von einer Meisterwerkstatt. Ich kann da nicht mehr vertrauen, das ist wohl verständlich. Er fährt gut, ja, aber ein komisches Gefühl bleibt, weil kein Motor Relais ?( :thumbsup: . Vielleicht ist mein Auto das einzige in der Welt, welches ohne Motor Relais fährt hahaha. Neues Motor Relais rein- Motor bleibt an, auch, wenn der Schlüssel abgezogen wird, Motor Relais raus - Motor geht aus. Muss man nicht verstehen oder?
    • Ich wollte nochmal ne kurze Rückmeldung geben. Die Scheibenwaschanlage geht wieder. Es war tatsächlich hinten in der Verkleidung der Schlauch ab. Wieder dran gemacht und es funktionierte wieder. Hinten und vorne kommt genügend Wasser, nur leider hinten der Wischer funktioniert nicht. Das sollte aber das kleinere Übel sein. Hauptsache vorne funktioniert alles.