Blinkerhebel/Scheibenwischer mit Problemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blinkerhebel/Scheibenwischer mit Problemen

      Hallo zusammen,
      unser Stern hat nach laaanger Zeit mal wieder ein Problem. Der Blinkerhebl in Verbindung mit dem Scheibenwischer spakt ordentlich rum. Der Wischer funktioniert in keiner der drei Stufen wenn man den Schalter dreht. Drehe ich auf Interval-Sensor oder in Stufe 1 oder 2, dann wischt er erst wenn ich "Blinker links" antippe. Wisch/Waschanlage und Einmalwischen funktionieren ohne Problem, genauso wie der Blinker.
      Allerdings bewegt sich die ganze Mimik hinterm lenkrad, d.h. die Kunststoffverkleidung der Tempomathebel um ca 10-15mm hin und her, wenn man den Blinkerhebel bis zum Einrasten bringt. Irgendwas da drunter schein wohl abgebrochen zu sein, bzw. vileicht irgendwo ein Kabel gerissen.
      Ein Anleitungs-Video habe ich gefunden....ich hoffe nur nicht, dass die Nase am Mantelrohr abgebrochen ist....das könnte allerdings das Bewegen zur Ursache haben :S
      Im ETK habe ich 3 verschieden Blinkerhebel gefunden aber nur der mit der Nummer A2035450310 scheint der richtige zu sein, da die anderen (......0210 oder ....0410) auch die Betätigung vom Heckwischer haben, sollten also Mopf sein. Ich habe aber einen Vormopf-Kombi aus 09/2003 und da ist der Schalter auch eckig, die anderen sind rund und der Schalter vom Heckwischer ist in der Schalterleiste in der Mitte.....
      Diesen Blinker schalter aus dem GTC habe ich nun gefunden, sollte der gleich sein, auch wenn die Sprinter-Baureihe gemeint ist....was sagt ihr dazu....

      Ich gehe halt davon aus, dass unter der Verkleidung hinterm Lenkrad was kaputt ist....welche Inbusgröße (SW) muss die Nuss zum Lösen der Lenkradbefestigungsschraube haben. SW12 hätte ich da....
      Oder könnte es anderes Problem sein, Störung wird jedenfalls nicht angezeigt....

      In der Regel fährt meine Frau den Stern.....und bei der Wetterlage ohne Wischer 8|
      Hoffe ihr könnt mit der Beschreibung was anfangen,

      Danke und Grüße
      Jochen
      geht nicht---gibt´s nicht---schon wieder kaputt :motz
    • Moin,

      Ich gehe davon aus , dass es den Kombischalter gehimmelt hat......

      Bitte kauf den original neu, kostet knapp Über 100€, wie lang ein gebrauchter hält, kann Dir keiner sagen.

      Zum Wackeln, Dein Mantelrohrmodul ist Lose... das kommt öfters vor. Als Abhilfe schlägt der MB Händler nur Kostspieliges vor....Als es bei meinem lose war, habe ich ins Modul von Unten ein Loch gebohrt und ein Gewinde eingeschnitten, dann mit einer Madenschraube den Kram fixiert, hält seitdem schon 50tkm.
      auf der Suche nach dem Ultimativen Schrauberprojekt = Gefunden, W126 M117 Motorrevision

      Motorrevision MB W126 M117 ( 500SE)
    • Neu

      Hallo zusammen,

      Bin doch mal wegen dem Blinkerhebel auf einem Schrottplatz rumgestromert, allerdings waren die paar W203, die dort lagen, schon so geplündert oder zerstört, dass da nix zu holen war. allerdings hatte ich Glück, für nen 10er nen automatisch abblendenden Innenspiegel ergattert. Einbau etwa 10 Minuten und funktioniert sogar, nur die kleine LED, die nach unten gerichtet ist leuchtet nicht....

      Operation Blinkerhebel ist geglückt! Nach etwas Recherche habe ich bei "Autoteile direkt" einen neuen Blinkerhebel bestellt. Das original Ersatzteil im Mercedes-Karton (ist von Valeo) kostet knapp 140€.... für den Blinkerhebel im Valeo-Karton vom vorgenannten Versandhandel habe ich 81€ incl. Versand gelöhnt.
      Der Schalter ist im Bereich des Einschubs geändert worden, so dass die Kabel etwas mehr Platz haben, man soll an der Aufnahme dort etwas Material von dem Teil, an dem der Schalterverschraubt wird, wegschneiden.

      Für den Aus- und Einbau gibts bei Youtube ein paar gute Videos, mit denen und ein wenig vernünftigen Werkzeug ist der Umbau kein Hexenwerk. Für die Verdrehsicherung des Lenkwinkelsensors reicht auch ein Stückchen 5mm Buchen-Rundholz...

      So.. und nun warten was als nächstes kommt :/

      Danke und Grüße
      Jochen
      geht nicht---gibt´s nicht---schon wieder kaputt :motz
    • Neu

      Ich hatte beim freundlichen 120e für den Kombischalter gezahlt....Die Teile werden wohl teurer.. :)

      Allerdings werden für Schalter in der Bucht blödsinnige Preise aufgerufen, da kann man auch n neuen kaufen.
      auf der Suche nach dem Ultimativen Schrauberprojekt = Gefunden, W126 M117 Motorrevision

      Motorrevision MB W126 M117 ( 500SE)
    • Neu

      Moin,

      Xpelle77 schrieb:

      Allerdings werden für Schalter in der Bucht blödsinnige Preise aufgerufen, da kann man auch n neuen kaufen.
      Da gebe ich dir vollkommen recht, da gabs Schalter für mehr als 60 Teuronen ;( ......beim Freundlichen nannte man mir den o.g. Preis und nach etwas Recherche mit der OEM-Nummer habe ich bei Autoteiledirekt den Valeo gefunden.
      Allerdings ist er jetzt wieder teurer geworden.
      Daneben wird noch ein Schalter des Herstellers Meat & Doria angeboten, der wäre wiederum recht preiswert....

      Grüße

      Jochen
      geht nicht---gibt´s nicht---schon wieder kaputt :motz