C180 M111EVO Kuehler spuckt Wasser aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • C180 M111EVO Kuehler spuckt Wasser aus

      Hallo Leute, entweder ich stehe auf dem Schlauch oder der Wagen ist im A... :P

      Ein Kollege hat mich gebeten seinen Kuehler zu tauschen, da dieser Automatikgetriebeoel leckt. Alter Kuehler raus, neuer Kuehler rein. Ausgleichsbehaelter mit Wasser gefuellt und Auto ohne Deckel angelassen und gewartet.. hab das schon mehrere Male beim M271 (Kuehler/Thermostat/Keuhlmittel) gemacht. Einfach gewartet mit Heizung an, irgendwann oeffnete das Thermostat, der Wasserstand ging runter, waehrenddessen einfach Wasser nachgekippt und irgendwann war es halt ok und das System hat kein Wasser mehr gezogen (ergo Luft war komplett raus).

      Beim M111 hab ich es genau so gemacht, aber hier kotzt der Kuehler das Wasser oben mit seiner Ueberlaufnase einfach raus bis der Ausgleichsbehaelter leer ist.. danach hab ich den Wagen ausgemacht, damit er der Kopf nichts abbekommt. Wenn ich jetzt beim ausgeschaltetem Motor wieder Wasser in den Behaelter kippe, da dieser ja leer ist, laeuft es wieder aus der Nase am Kuehler.. wenn ich den Motor mit Deckel auf dem Ausgleichsbehaelter anlasse spritzt es zwar nicht aus der Nase aber tropfen tut diese schon.

      Muss das so sein oder ist hier was kaputt?