[W111 Mercedes Coupe] Gyeon MOHS für die Luxusklasse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [W111 Mercedes Coupe] Gyeon MOHS für die Luxusklasse

      Servus,

      letztes Jahr habe ich noch ein sehr schönes Fahrzeug aufbereitet.
      Ziel war es, das Bestmögliche aus dem Lack rauszuholen sowie die Scheibenwischerkratzer auf der Frontscheibe zu beseitigen.
      Innen sieht das Fahrzeug wie neu aus, einfach ein Traum! :)

      Verwendete Produkte:
      Spoiler anzeigen

      - Flex PE 2-150 Rotationsmaschine
      - Bosch GPO Rotationsmaschine
      - Lupus 8mm Exzenter Maschine
      - Lupus 15mm Exzenter Maschine
      - Gyeon MOHS
      - Meguiars D114
      - Isopropanol 1:4
      - Meguiars Glass Cleaner
      - Kovax Trockenschleifset
      - Berner Scheibenreiniger
      - Sonax Profiline Glaspolitur
      - Ceriglass Glaspolitur
      - Filz-Glas-Pads
      - Diverse Pads, groß und klein
      - Koch Chemie Antihologramm Politur
      - Koch Chemie Feinschleifpolitur
      - Koch Chemie Fleckenwasser
      - Koch Chemie Plast Star silikonölfrei
      - Menzerna Polish rosa
      - diverse Mikrofasertücher
      - Cairbon CB44
      - 3M Atemschutzmaske mit großen Filtern
      - 3M Klebeband
      - 3M Schutzbrille in gelb und normal
      - noch viel mehr was ich inzwischen vergessen habe ;)


      Los gings in der Garage, da es draussen ( vor dem Winter ) bereits nicht mehr so warm war.

      [img]https://abload.de/img/1kvsxi.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/2s8svo.jpg[/img]


      Da es am meisten Dreck macht habe ich beschlossen mit der Frontscheibe anzufangen. Diese hat einen leichten Schleier und deutlich sichtbare Kratzer von den Scheibenwischern.

      [img]https://abload.de/img/3t0s1i.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/4vvs3z.jpg[/img]

      [img]https://abload.de/img/5y7siu.jpg[/img]

      Die erste Reinigung war mit dem Berner Scheibenreiniger Schaum, den hab ich von einem Freund geschenkt bekommen und mit ein bisschen Einwirkzeit holt er richtig was runter:

      [img]https://abload.de/img/69ys33.jpg[/img]
      Abgenommen wurde es mit dem Lupus Waffeltuch, das ist nach wie vor mein Favorit wenn es um die Glasreinigung geht.
      [img]https://abload.de/img/76ns9b.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/8i1stn.jpg[/img]

      Da kommen die Kratzer gleich noch deutlicher raus:

      [img]https://abload.de/img/98nsrf.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/106nspg.jpg[/img]
      Nach der ersten Runde ging es natürlich mit dem altbewährten D114 und der Knete zu Werke.
      Wenn man eine Scheibe poliert ist absolute Sauberkeit das oberste Gebot!
      [img]https://abload.de/img/11aosux.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/12i3sxx.jpg[/img]
      Und auch wenn sie sauber ausschaut... a bissl was geht immer. ;)
      [img]https://abload.de/img/13z3sf2.jpg[/img]
      Da die Glaspolitur schärfer ist als die Lackpolitur und Kunststoffe sowie Gummis schnell verfärbt oder noch schlimmer, durchschleift, folgt das obligatorische abkleben aller Ecken, Kanten und Ränder.
      [img]https://abload.de/img/14xxswh.jpg[/img]
      Früher habe ich oft einen sehr harten Teller probiert aber selbst die teuren ( und somit wohl auch gut gewuchteten ) Markenteller neigen da bei mir immer zum "springen" auf der Scheibe was weder für die Scheibe noch für das Poliergefühl selbst gut ist.

      Deshalb nehme ich hier den 3M Perfect-it Stützteller mit der großen Zwischenschicht und fahre lieber mehre Kreuzstriche. In der Ruhe liegt ja bekanntlich die Kraft. ;)

      [img]https://abload.de/img/15s5swm.jpg[/img]

      Immer zwischen den Kreuzstrichen mit destilliertem Wasser nachlegen, damit läuft es besser und die Politur kann gut arbeiten.
      Ein weiterer Vorteil ist auch, dass ihr die Wärme ein wenig abführt.
      Nach 1-2 Kreuzstrichen kontrolliere ich die Temperatur der Scheibe, ggf. lohnt es sich auch zu warten, da gehe ich auf Nummer sicher. :)

      [img]https://abload.de/img/16k3sbj.jpg[/img]

      Nach einigen Stunden gibt es ein gutes Ergebnis. Die vielen kleinen Steinschläge bekommt man aber nicht raus.
      Um diese jedoch nicht zu stark hervor treten zu lassen habe ich die ganze Scheibe gereinigt, geknetet und danach mit Glasreiniger und einer sehr weichen Bürste erneut gereinigt.
      Das holt einen guten Teil der Politur, die sich in den Steinschlägen absetzt wieder raus.

      [img]https://abload.de/img/17qmst6.jpg[/img]

      [img]https://abload.de/img/185cshz.jpg[/img]

      Zur Versiegelung gab es 3 Schichten Cairbon CB44

      [img]https://abload.de/img/197hs9n.jpg[/img]

      Ein Blick nach den ersten Arbeiten... das Kennzeichen, der Modellschriftzug sowie der Stern und der Heckklappengriff wurden demontiert, damit man auch wirklich alles erwischt. :)

      [img]https://abload.de/img/2056sqt.jpg[/img]
      Ein bisschen Dreck darf hier auch sein:

      [img]https://abload.de/img/21visoc.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/22kvsz9.jpg[/img]
      Eingeweicht wurde mit D114
      [img]https://abload.de/img/23mqs74.jpg[/img]
      Ein Wisch...
      [img]https://abload.de/img/24ows7m.jpg[/img]
      Und nichts ist weg :D
      [img]https://abload.de/img/25bbsyi.jpg[/img]
      Das kommt vor, aber dafür gibt es später die Knete. ;)
      Da das Auto gerage in der Massephase ist hat es eine Menge Proteine zu sich genommen:
      [img]https://abload.de/img/25-1n8sns.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/25-2uisjx.jpg[/img]
      Vom Kneten selbst habe ich leider keine Bilder gemacht, aber ein paar Bilder von Defekten ( soweit auf silber gut erwischt ) und ein bisschen Schmutz.
      Das ganze Fahrzeug habe ich mit der Magic Clean blau geknetet, inkl. aller Chromteile.
      [img]https://abload.de/img/28owsbu.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/29rms7a.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/26n4snt.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/273as78.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/30nvs48.jpg[/img]

      [img]https://abload.de/img/31bzs28.jpg[/img]

      Wie ihr sehr gibt es etliche Waschkratzer und Swirls, aber nichts was mich stark beunruhigt.

      Nachdem das erledigt war folgt der Test, da es bei alten Autos (mir persönlich) noch viel wichtiger ist, möglichst das mildeste Mittel zum maximalen Erfolg zu nutzen.
      Wenn die Defekte im ersten Durchgang weg sind, dann ist die gewählte Kombination in meinen Augen zu scharf und man vernichtet wertvolle Lacksubstanz.

      [img]https://abload.de/img/32opsx3.jpg[/img]

      Der Durchgang mit 15mm Lupus Exzenter Maschine, mittelhartem Pad und erst 3 und dann nochmal 2 Kreuzstrichen brachte ein gutes Ergebnis, auch wenn 50/50 auf silber schwer sind. ;)

      [img]https://abload.de/img/3360s6y.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/34mvs7w.jpg[/img]

      Also waren die Waffen der Wahl beide Lupus Maschinen, denn für enge Radien oder kleine Lackflächen bevorzuge ich die 8mm Variante. Das ist meine erste Poliermaschine und die kommt nie aus der Mode. ;)

      [img]https://abload.de/img/35ozsaw.jpg[/img]

      Der Wagen wurde an verschiedenen Bauteilen zu verschiedenen Zeiten nachlackiert ( bereits vor langer Zeit ) und dabei wurde an manchen Stellen leider unschön gearbeitet. Der Pluspunkt ist, es fällt wirklich nur auf, wenn man im richtigen Winkel im richtigen Licht hinschaut.

      [img]https://abload.de/img/36tysts.jpg[/img]

      [img]https://abload.de/img/3704s7w.jpg[/img]

      Nach jedem Bauteil erfolgte die Kontrolle mit mehreren Lampen und aus mehreren Perspektiven...

      [img]https://abload.de/img/380wstk.jpg[/img]

      Verbliebenen kleine Kratzer wurden dann markiert und partiell noch einmal bearbeitet.

      [img]https://abload.de/img/39bpspa.jpg[/img]
      Viele bunte Farben :)
      [img]https://abload.de/img/406asqs.jpg[/img]
      Für wirklich enge Stellen gab es die Flex mit Verlängerung und Spot-Pad
      [img]https://abload.de/img/40-1jpsfq.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/41posqx.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/423msf5.jpg[/img]
      Da es inzwischen kühler wurde, hat mir der Besitzer einen Heizlüfter gebracht, das ist ein Service! :)
      [img]https://abload.de/img/431csmp.jpg[/img]
      Das war auch gleich die Vorbereitung für das Coating, denn eine gewisste Temperatur sollten man dabei haben.
      Aber erstmal gab es einen kleinen Striptease für das Auto :D
      [img]https://abload.de/img/43-1yyspd.jpg[/img]
      Vorbereitet wurde der Lack erst mit einer Runde Isopropanol 1:4 und dann einer Runde Fleckenwasser.
      [img]https://abload.de/img/44ovsfc.jpg[/img]

      Auch wenn die Beschreibung oben sehr kurz ist, die Schritte haben sich über mehrere Tage gezogen, da wirklich das bestmögliche Ergebnis angetrebt ist. :)
      Wenn man ein Coating anwendet, ist der Arbeitsschutz extrem wichtig. Ich traue den kleinen Papiermasken nicht und die Investition in eine vernüftige Maske freut einen immer wieder, spätestens wenn man staubige Arbeiten im Haus machen muss ist es Gold wert und man merkt den Unterschied.
      [img]https://abload.de/img/45gzsn4.jpg[/img]
      Der bekannte Benzinschleier:
      [img]https://abload.de/img/46rcsks.jpg[/img]
      Nach der ersten von drei Schichten:
      [img]https://abload.de/img/47qnsut.jpg[/img]
      Dann war noch der Chrom übrig, den habe ich größtenteils bereits vor dem Coating gemacht. ;)

      Vorher:

      [img]https://abload.de/img/48kws99.jpg[/img]
      Dabei:

      [img]https://abload.de/img/49v8spn.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/50lesoj.jpg[/img]

      Und fast fertig ;)

      [img]https://abload.de/img/51v5sci.jpg[/img]

      Davor:

      [img]https://abload.de/img/52n4swe.jpg[/img]

      [img]https://abload.de/img/53omsj7.jpg[/img]

      Danach:

      [img]https://abload.de/img/54v4sg3.jpg[/img]

      [img]https://abload.de/img/55dbs0r.jpg[/img]

      Vorher:

      [img]https://abload.de/img/56ymsx0.jpg[/img]

      Und die andere Seite glänzt schon

      [img]https://abload.de/img/57tesb5.jpg[/img]
      Auch der Stern...
      [img]https://abload.de/img/5880sgw.jpg[/img]
      Erstrahlt in neuem alten Glanz
      [img]https://abload.de/img/59sssrd.jpg[/img]
      Furchtbare Defekte...
      [img]https://abload.de/img/60njsqi.jpg[/img]
      Verschwinden ;)
      [img]https://abload.de/img/61bfsl9.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/62xkso1.jpg[/img]
      Und eine Vorahnnung, wie es später bei Sonnenlicht ausschaut:
      [img]https://abload.de/img/63shs8j.jpg[/img]
    • Das Fahrzeug ist dann eine Woche in der Garage geblieben, damit das Coating alle Zeit hat, die es braucht.
      Und jetzt gibt es natürlich Finish Bilder.
      Der Besitzer hat mich extra dafür abgeholt und wir sind eine Runde gefahren, denn so ein schönes Auto in dem Zustand braucht auch die passenden Bilder!
      Generell muss ich dabei sagen es war eine klasse Aufbereitung die mir sehr viel Spaß gemacht hat.
      Marc, der Besitzer, hat mich mit Essen und trinken versorgt, viele Fragen gestellt ( und es freut mich immer, wenn die Neugier und Wissbegierigkeit da ist, denn dann erfahren solche Schätze auch die richtige Liebe und Pflege! ) und tatkräftig mitgeholfen.
      Insgesamt waren es 5 lange aber sehr schöne Abende und besser kann man es sich nicht wünschen.
      Besonders beeindruckt hat mich auf die Originalität des Fahrzeugs und der Zustand im Innenraum.
      Selbst wenn im Motorraum Schläuche erneuert wurden findet man dort die originalen Mercedes Schlauchschellen mit Stern ( und nicht die neumodische Variante davon ). Auch Aufkleber, Kabel, alles ist einfach wie bei der Auslieferung, einfach top! [img]https://www.mercedes-ig.de/wcf/images/smilies/smile.png[/img]

      Ich hoffe ihr nehmt mir die Schwärmerei nicht krumm, genauso wie die Menge an Finish Bildern, aber wenn man schon einmal die Gelegenheit hat muss man das nutzen. [img]https://www.mercedes-ig.de/wcf/images/smilies/wink.png[/img]
      [img]https://abload.de/img/64mhs3o.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/65fws6d.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/66uus9b.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/67flsmx.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/680jsey.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/69k6sg5.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/70z2syv.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/71bes8b.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/7243sh3.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/73gxsm9.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/74mnskr.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/75r4snb.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/763ns6c.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/7746sy0.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/78sds67.jpg[/img],
      [img]https://abload.de/img/798osf5.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/80w2sns.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/81gfse3.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/82qysu0.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/83iystn.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/847lsuh.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/8582sm7.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/86cispw.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/8726syb.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/89agsxz.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/90v5scp.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/913ksqw.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/93bss3h.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/94zisp6.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/95g0s4n.jpg[/img]
      Viele Grüße aus München
      Simon