[Steyr Puch] Pinzgauer 712M

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ich beim Lackieren kein Bild gemacht habe eine Darstellung, wie wir es angestellt haben, auch mittig zu lackieren, ohne durch die nasse Farbe zu laufen. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]





      Dann kam die Fahrertür rein:



      Und die Hecktür ist auch wieder drin. Ohne den Johannes wäre ich heute aufgeschmissen gewesen... zu zweit kommt man doch bedeutend schneller voran. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img] Aber auch zu Zweit haben wir con ca. 12.00 bis 18.00 lackiert ohne große Pausen.



      Dann hab ich noch den Sperrenblock zusammen gesetzt...



      Und eingebaut...



      Erst mal die Rücklichter weg...
      Ich versteh nur Bahnhof [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]



      Dann habe ich die Achsmanschetten schonmal verklebt.




      Scheinbar war dort mal ein unvorsichtiger Soldat am Werk [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_biggrin.gif[/img]





    • Dann hab ich eine meiner Poliermaschinen missbraucht... aber das funktioniert top und schont die Nachbarn.



      Die Tür und die Bleche der Lampen sind angeschliffen



      Leisten, Reserveradhalter und Sperrenabdeckung angeschliffen



      Und alles fürs Lackieren am nächsten Tag aufgehängt. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]



      Und dann ein paar Bilder vom Lackieren...





















    • Dann war eigentlich Gewitter angesagt... aber ok, mit 30°C und Sonnenschein kann ich auch leben. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]

      Los gings damit, dass ich mit meinem Papa den Überrollbügel und dieTüroberteile eingebaut hab. Dazwischen hab ich ein 2mm Dichtband geklebt.





      Den Halter montiert...



      Die Diffdeckel montiert...



      Die Plane wieder dran :)

    • Da es sich im Schatten bequemer arbeitet hab ich mich um die vorderen Achsmanschetten gekümmert und die wieder aufgezogen



      Dann das Markenzeichen installiert. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]



      Und die Stoßstangen vorne



      Als ich dann mal mit ein bisschen Wasser und einem Lappen drüber gewischt habe um den ganzen Schleifstaub zu entfernen hab ich gesehen, dass ich ( sehr clever! ) die Kennzeichenbeleuchtung mitlackiert hab. Also ausbauen und mit heim nehmen -> die werd ich schleifen. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]



      Die Leitung vom vorderen Nehmerzylinder hat wohl mal jemand abgezwickt... also musste sie raus.



      Und die neue Leitung rein [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_biggrin.gif[/img] In dem Zug hab ich gleich alle Nehmerzylinder ausgebaut, zerlegt, gereinigt, gefettet und wieder eingebaut.



      Der Ventilator hat mir heute den ganzen Tag sehr gute Dienste
      geleistet... er ist zwar nicht der leiseste aber er ist mobil und macht
      einen angenehmen Wind. Je nach Stufe hält er ca. 3h mit dem 3Ah Akku.



      Dann noch die Handbremse wieder an Ort und Stelle gebracht:




      Und weil es zugezogen hat durfte auch die Plane wieder drüber. Zum Glück passt sie genau drauf. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]





      Dann noch die zwei Boxen weg... Genau als ich die letzten Box in die Garage getragen hab, hat es angefangen zu Regnen und aktuell geht da draussen die Welt unter. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img] Es scheint, als wäre mir der Wettergott gnädig gewesen aber er will auch nicht, dass ich Abends am Feiertag noch arbeite. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_razz.gif[/img]




    • Dannhab ich mich mal an den Lampenringen versucht... mehr als kaputter können sie ja nicht werden.
      Leider hab ich vergessen ein vorher Bild vom voll deformierten zu machen... auch den konnte ich wieder hin-prügeln. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]







      Dann wollen wir mal schauen, was die Holzleisten so machen... rumstehen...




      Nicht mit mir!








      Dann noch die ganzen Spriegel... des war keine schöne Arbeit, a ned mit der Flex =/





      Und dann musste alles in die Garage und ich ins Krankenhaus...





      Das Gute daran ist, dass ich nicht in Krankenhaus musste weil mir etwas fehlt sondern weil ich Onkel geworden bin [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_biggrin.gif[/img] [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_cool.gif[/img]
      Und als wir wieder zu meinen Eltern gekommen sind haben die Nachbarn
      auch was hinterlassen ( so wild können meine Werkeleien also noch nicht
      sein. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img] )
      Aber dafür unterbricht man doch gerne das Pinzi-Schrauben... die kleine
      Frieda ist gesund und meine Schwester ( und ihr Mann ) auch, was will
      man mehr [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]

    • Nachdem das Wetter noch gehalten hat habe ich mich spontan dazu
      entschieden doch noch zu lackieren um dem Ende dieser nervigen Arbeit
      endlich ein Stück näher zu kommen.
      Alles aufhängen...



      Grundieren...







      Und Lack...











      Und dabei hab ich festgestellt, dass es sich brutal viel schneller mit der Pistole lackiert als mit der Rolle... das ist das erste Mal seit gut 4 oder 5 Jahren, dass ich die wieder ausgepackt habe, dafür ist das Ergebnis ok, denke ich. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_smile.gif[/img]

    • Dann gings ein Stückchen weiter... die Handbremse hab ich gangbar gemacht und vorne die Front mit Unterbodenschutz ausgesprüht, damit das wieder besser ausschaut und die Spuren von dem Riesen Loch sich wieder angleichen, dass wir zum "Dellen drücken" reingeschnitten haben. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]
      Dann hab ich die gestern lackierten Teile angeschaut, ein bisschen muss ich nachbessern aber insgesamt bin ich zufrieden. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_smile.gif[/img]
      Die Fehler sind leider durch das Aufhängen entstanden, teils sind die Teile beim Transport in die Garage aneinander gedengelt und teils hab ich die Unterseiten nicht richtig erwischt. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]


      Mein Papa hat heute auch gleich die Holzleisten lackiert. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_biggrin.gif[/img]



      Tiefschwarz Seidenmatt...





      Außerdem das Frontgitter, langsam schaut er wieder aus wie ein richtiger Pinzi. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_smile.gif[/img]




      Dann mal ein Blick auf die Kabel und die neuen Schalter... naja... :D











      Dann lieber erstmal das Heck ;)





    • Dann vorne die Lampentöpfe rein...



      Und den Kleinen daneben um immer zu vergleichen ;)




      Um mir das zu erleichtern hab ich mir den farbigen Plan genommen, alles groß beschriftet und in DIN A3 laminiert. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_biggrin.gif[/img]





      Da ich beim lackieren die Hebel von den Sperren erwischt habe gings ans Schleifen und Polieren -> 2000er Nassschliff und dann mit der Rotationsmaschine drüber. Das Ergebnis könnte besser sein aber es sollte hauptsächlich der Lack weg. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]








      Und wo ich grad dabei war hab ich auch die Kennzeichenbeleuchtung wieder STVO-konform gemacht. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]





      Da dürft ihr raten, welcher poliert ist. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_wink.gif[/img]





      Und dran damit... der zweite kommt auch noch an die Reihe.





      Dann hab ich heute vorne Innen weiter lackiert, die Türoberteile und die zweite Seite vom Frontscheibenrahmen.
      Die neue Frontscheibe habe ich heute vom Glaser geholt, sobald der
      Rahmen trocken ist, ich die Halterung wieder finde und die Dichtung zur
      Karosserie da ist kann ich vorne zusammen schrauben. [img]https://pinzforum.kiruna.de/images/smilies/icon_smile.gif[/img]





      Das wars erstmal ;)

      Viele Grüße aus München
      Simon