Ich bin mir unsicher ob mein 200K gesund läuft....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin mir unsicher ob mein 200K gesund läuft....

      Hallo,

      ich bin mir nich sicher ob mein 200er Kompressor gesund klingt....hört sich blöd an, aber es ist so. Der Wagen ist ein CLK (EZ 07/2004) hat jetzt 83.400km runter, mit 76.000km gekauft. Bei 76.800 wurde Lima mit Freilauf alle Teillastentlüftungen und Getriebsstecker auf Garantie erneuert.
      Aber irgend wie kommt es mir jetzt so vor als wieder was klappert. Ich lese auch immer wieder von den Probs mit der Steuerkette. Habe mal spaßeshalber an der Andruckrolle vom Rippenriemen "gewackelt", die ließ sich ein ganz klein wenig hin und her schieben....
      Hab dann mal ein Video gemacht....vieleicht hört ein sensibles Ohr etwas....

      Motorlauf

      Danke und Grüße
      Jochen

      Sorry, irgendwie funzt das Einbetten des Video nicht... ?(
      geht nicht---gibt´s nicht---schon wieder kaputt :motz

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von JRR ()

    • Hallo zusammen,
      Ich habe den Wagen am vergangenen Mittwoch über die Nacht in der Werkstatt (MB-Vertragswerkstatt in Baunatal) gehabt. Der Serviceberater, der das Fahrzeug am Dienstag Abend auch entgegengenommen, erklärte mir am Mittwoch bei der Abholung, dass man mehrere Kalt - und Warmstarts gemacht habe. Drei Mann, Meister und Monteure haben seiner Aussage nach kein verdächtiges Geräusch wahrnehmen können, was auf Defekte im Ventiltrieb hindeuten würde. Das Problem würde man ja kennen und die Geräusch wären so laut, dass man sie sogar imgeschlossenen Innenraum hören könne, so die Aussage des Serviceberaters.
      Sollte ich jetzt doch nochmal die 3-400Teuros bloß für die Nachschau in die Hand nehmen oder die Sache auf sich beruhen lassen.....

      Lediglich die Spannrolle sollte beim nächsten Service gewechselt werden. Diese hätte leichtes Spiel in der Lagerung.

      Würde jetzt gerne die Spannrolle wechseln...gibts da ne gute Bezugsquelle (außer dem Freundlichen) oder auf welche Qualität ist zu achten. Brauch ich irgendwelches Spezialwerkzeug, bzw welche Torx-Nüsse brauche ich. Drehmo bis 55Nm ist vorhanden.
      Welche Sspannung muss der Rippenriemen haben?

      Danke schon mal,

      Grüße Jochen
      geht nicht---gibt´s nicht---schon wieder kaputt :motz